Zypressenallee

Grabmal aus italienischem Sandstein, Pietra Serena, ca. 48 / 18 / 125 cm, mit perspektivisch ausgearbeitetem Motiv einer Zypressenallee. Im Fluchtpunkt öffnet sich ein Durchbruch der sich auf der Rückseite wieder zu einer rechteckigen Öffnung erweitert, sodass auch dort eine Übergangs- und Torsituation gestalterisch angedeutet wird.

Ausgezeichnet mit einer Ehrenurkunde in Silber beim Gestaltungswettbewerb Grabzeichen 2010.